Vor kurzem gelesen: Das fünfte Imperium

Fangen wir doch gleich mal mit dem Wesentlichen an. Was hattest du heute zum Frühstück? Äh, ich meine, was hast du gerade gelesen? Meine letzte Lektüre war Viktor Pelewins Das fünfte Imperium aus der Sammlung Luchterhand. Ein Vampirroman. Aber nicht so, wie man den sich landläufig vorstellt. Und ich komme ja vom Lande.

Das fuenfte Imperium von Viktor PelewinIn Pelewins Roman geht es vor allem um Weltanschauungen; genauer gesagt: die von neureichen Russen, den Новый русский. Die Kritik kommt an, aber für mich ist diese Welt aus Diskurs und Glamour, in der es nur um Geld und Schein geht, doch ein bisschen weit weg. Wer einen Einblick in diese Welt mittels surrealistischer Phantastik oder fantastischem Surrealismus nicht scheut, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt.

Keine Angst, übrigens, nicht alle Rezensionen werden so kurz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s