Brandheiße News von der Kinzigtalbahn

Gestern mal spät ins Büro, mit dem RE der um 11:28 Uhr in Frankfurt Hbf ankommen soll. Alles pünktlich bis Langenselbold, dann die Durchsage: „Wegen eines Böschungsbrandes zwischen Langenselbold und Hanau wird sich die Weiterfahrt voraussichtlich um 20 Minuten verzögern.“ Das ist auf jeden Fall neu in meiner Sammlung.

urlEs ging bereits nach 15 Minuten weiter. Und groß kann der Brand nicht gewesen sein, denn gesehen hat man nichts.

Bild: Feuer von Bambi79 (CC BY-SA 3.0)

Advertisements

4 Gedanken zu “Brandheiße News von der Kinzigtalbahn

  1. Der Böschungsbrand war nicht groß, dank des raschen Eingreifens der Langenselbolder Feuerwehr. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön dafür!
    Aus noch unbekannter Ursache hatten sich im Bereich des Bahnhofs Langenselbold (Richtung Gelnhausen) trockene Grassoden entzündet. Durch das rasche Ablöschen konnte Schlimmeres verhindert werden. Einen Reisezug durch einen Brand zu schicken verbietet sich schon allein wegen der Rauchgasbildung. Zum Glück gilt hier Sicherheit vor Pünktlichkeit.

    Gefällt 1 Person

  2. Ah, hier spricht der Experte. Ich hatte nach Neuigkeiten geschaut, aber zum Veröffentlichungszeitpunkt nichts dazu online gefunden. Und natürlich ist so eine Verspätung total gerechtfertigt! War mir halt nur bisher noch nicht untergekommen, in meiner Sammlung.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Zeit für ein Geständnis | Durch das Wilde Kinzigtal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s