Am besten einfach ignorieren

Es ist 17:15 Uhr. Die RB 50 fährt pünktlich in den Hauptbahnhof Frankfurt ein. Dabei die Durchsage: „Bitte nicht einsteigen. Zug endet hier.“ Die Hälfte der Wartenden am Bahnsteig hat es eh nicht gehört und steigt einfach ein, denn der Zug fährt normalerweise um 17:26 Uhr als RE 50 wieder zurück Richtung Fulda. Die andere Hälfte, die die Durchsage verstanden hat, geistert noch eine Weile etwas verunsichert auf dem Bahnsteig herum. Man läuft in Richtung der nächsten Anzeige – dort steht natürlich nichts. Gegen 17:25 Uhr steigen die letzten Zweifler ein, und der Zug fährt eine Minute später pünktlich ab. Ob wirklich einer der Durchsage brav Folge geleistet hat und uns jetzt vom Bahnsteig aus traurig hinterherschaut?

P1080729

Steht da etwa einer und winkt dem Zug hinterher?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Am besten einfach ignorieren

  1. Irgendwann fährt so ein Zug mal auf ein Abstellgleis und alle Reisenden müssen dort übernachten. Teilen sich ihr essen. Schauen gemeinsam Handyfilme, erzählen Geschichten und schließen Freundschaften. Babys werden geboren und gezeugt, bevor alle glücklich einschlafen. Was will man da zuhause? Einfach mal nicht zuhören… 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s