Die Wege des Wassers

Anfang Februar habe ich mich auf die Wege des Wassers rund um Fischborn im Vogelsberg begeben. Bei den vielen Niederschlägen hat uns das Wasser bereits vom Anfang der Wanderung am Wegesrand und teils auch mitten auf dem Weg begleitet.

Am Rastplatz Weg des Wassers in Fischborn angekommen, stellten wir fest, dass das Wasser im Winter abgeschaltet ist. Die Infotafel über den Weg des Wassers aus dem Vogelsberg nach Frankfurt hatte trotzdem einige spannende Geschichten parat. Unter anderem wurden Ende des 19. Jahrhunderts zehn Häuser in Fischborn abgerissen und die Bewohner zwangsumgesiedelt, um den Aderborn zu erbauen. An dem ging es dann auch vorbei auf dem Heimweg, auf dem wir jede Menge Spuren, menschlicher und tierischer Art, entdeckten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s