Zugidentitätsfindung

Schon vor einer ganzen Weile am Südbahnhof in Frankfurt.

womanEs ist x:30 Uhr, ich warte auf dem RE 50 nach Fulda. Auf der Anzeige steht seltsamerweise die RB nach Wächtersbach. Dann die Durchsage: „Auf Gleis 6 fährt ein, der RE nach Würzburg.“ Für den ist es – genau wie für die RB – eigentlich noch zu früh … Mal schauen, was da jetzt einfährt. Laut der Zugbeschriftung fährt der vordere Teil des Zugs als RE nach Fulda, der hintere als RB nach Frankfurt. Ich steige mal vorne ein. Der Schaffner schafft dann Klarheit: „Sie befinden sich im RE nach Fulda.“ Die Fahrgäste, die bereits am Hauptbahnhof eingestiegen sind, schauen etwas verwirrt. „War doch klar.“ Naja, nicht in Süd.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s