Verfrühte Verspätung

Der Bahnhof in Fulda

Durchsage neulich am Bahnhof in Fulda: „Der Regionalexpress Richtung Frankfurt, Abfahrt 19:08 Uhr, fährt heute voraussichtlich erst gegen 20 Uhr ab.“ Auf der Anzeige stehen erst 40, dann 45 Minuten Verspätung.

Na gut, dann hol ich mir jetzt erst mal einen Kaffee. Ich schlendere die Bahnhofstraße runter und wieder hoch und bin gegen 19:30 Uhr wieder am Bahnhof. Dort höre ich diese Durchsage: „Es erhält Einfahrt, der RE nach Frankfurt, der danach direkt zurück fährt.“ Und genau das tut er auch.

Gut, dass ich schon wieder da bin. Eine Gruppe Jugendlicher, die mit mir auf den Zug gewartet hatten, sind mir eben auf den Weg ins McDonald’s begegnet. Einer fragte noch: „Haben wir dafür noch Zeit?“ Hoffentlich ist der um 20:08 Uhr für die pünktlich.

Bild von High Contrast

Advertisements

2 Gedanken zu “Verfrühte Verspätung

  1. Ist in diesem Fall ganz eingach: die Transportleitung hat tatsächlich einen anderen Zugpark aktivieren können und diesen im Plan des verspäteten RE losgeschickt. Dann fährt der „eigentliche“ RE verspätet und vorher ein früherer Zug. Es lohnt also, in Bahnsteignähe zu bleiben…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s