Propstei Johannesburg

Propstei Johannesburg

Im Sommer habe ich eine kurze Pause an der Propstei Johannesburg in Fulda gemacht. Im Garten lässt es sich wunderbar spazieren und man hat einen wunderbaren Blick auf Fulda im Tal und die Rhön am Horizont. Die Propstei selbst kann man an einigen Tagen des Jahres bei öffentlichen Führungen besichtigen.

 

Advertisements

Lake District XIII: Rydal Mount

p1140703

Rydal Mount

Ich dachte, ich gebe Euch mal die schnelle Tour, nachdem ich Rydal Mount in meiner Notiz zu Dorothy Wordsworths Grasmere Tagebuch erwähnt habe. Das Haus ist definitiv ein Upgrade im Vergleich zu Dove Cottage. Mit Blick auf die Seen Windermere und Rydal Water, bot das Haus viel mehr Platz für die Familie Wordsworth. William legte selbst den wunderschönen Garten an.

Lake District XIII: Rydal Mount

p1140756

Dorothy Wordsworths Bett hat supercoole Beine / Dorothy Wordsworth’s bed has the coolest legs

Thought I’d give you the tour of Rydal Mount after mentioning it in my latest note on Dorothy Wordsworth’s Grasmere Journal. The dwelling is definitely a step up from Dove Cottage. Overlooking both Lake Windermere and Rydal Water, it offered far more space for the Wordsworth family. William designed the beautiful gardens.

Bilder von / Pictures by mir/me, mrs.bananabrain and khorazîr

Lake District Live XI: Sizergh Castle

p1150193

Am Eingang wird man von einem kotzenden, pardon, röhrenden Hirsch begrüßt. / At the entrance, you are greeted by a barfing, pardon, belling stag.

Der letzte Tag, an dem wir einen Wetterkompromiss eingehen mussten. Ab morgen ist eitel Sonnenschein vorausgesagt. Wir haben den Tag also genutzt, um in Kendal und Bowness Souvenirs und erste Weihnachtsgeschenke einzukaufen. Zwischendurch waren wir in Sizergh Castle, das Heim der Strickland Familie – und das seit 1239.

Aus der Sammlung einer der Stricklands / From a Strickland’s collection:

Lake District Live XI: Sizergh Castle

p1150200

Lustige Kissen in der Fensternische / Cozy cushions on the window seat

The last day on which we needed to reach a weather compromise. From tomorrow on, all will be sunshine. So we used the day to buy souvenirs and first Christmas presents in Kendal and Bowness. In between, we visited Sizergh Castle, the home of the Strickland family since 1239.

Bilder von mir und / Photos by me and mrs.bananabrain

Die Gärten der Welt

Im Oktober bin ich eines schönen Nachmittags durch die Gärten der Welt im Erholungspark Marzahn in Berlin geschlendert. Korea, Japan, China, der Orient – alles an einem Tag. Und dazu ein Labyrinth, in dem wir uns gar nicht verlaufen haben, da ich den perfekten Reiseführer für die Unternehmung hatte, und ein christlicher Garten aus Worten. Leider war der balinesische Garten geschlossen, da um ihn herum ein größeres Tropenhaus entsteht. Ein englischer Garten wird ebenso gerade angelegt. Auf jeden Fall eine Reise wert!

Lake District IV: Levens Hall

Nach unserem Besuch in Kendal ging es ins Heim der Bagots: Levens Hall. Im Elisabethanischen Herrenhaus kann man der Familiengeschichte nachspüren, die unter anderem die Pfade des englischen Königshauses und vom Duke of Wellington kreuzt. Der Höhenpunkt ist allerdings der Garten, mit den wohl berühmtesten Formschnitten Großbritanniens. Ich lernte außerdem was ein Haha ist. Auf dem Parkplatz wird man übrigens von wunderschönen freilaufenden Hühnern empfangen, die dann auch noch ganz artig den Zebrastreifen nutzten.

Lake District IV: Levens Hall

After out visit to Kendal, we relocated to the home of the Bagots: Levens Hall. In the Elizabethan mansion, you can immerse yourself in family history, which crosses the paths of the Royal House as well as that of the Duke of Wellington. The highlight is the garden, however, with the most famous topiaries in Great Britain. I also learned everything about ha-has. At the parking lot, you are greeted by beautiful free-range chicken, which crossed the road – at the zebra!